Wir verwenden essenzielle Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis auf unserer Website zu gewährleisten. Mehr erfahren

Foto: Paul Besch


Foto:
© Collection CNL

Paul Besch

Düdelingen Leudelingen

Pseudonyme: PolBé

Nach seiner Rückkehr aus der Gefangenschaft 1944 machte Paul Besch das Abitur am Athenäum und durchlief anschließend die Beamtenlaufbahn in verschiedenen Ministerien, zuletzt 1965 bis 1974 im Service national de la jeunesse. Im Rahmen seiner Amtstätigkeit übersetzte Paul Besch 1970 die Kurze Geschichte Luxemburgs von Paul Margue aus dem Französischen ins Deutsche.

Mit Beiträgen in Ons Jongen, in der französischen Zeitschrift Dire von Jean Vodaine und in Les Cahiers luxembourgeois wurde Paul Besch seit 1946 als Dichter bekannt. In den 1960er Jahren folgten Gedichte und Epigramme in Arts et lettres und Die Warte-Perspectives, in dem Sammelband Brennpunkte und sowie der einzige Gedichtband Nördlich von Eden mit Illustrationen von Roger Manderscheid. Die Gedichte Bitte, Regen und Wenn's Liebe war wurden von Josy Meisch vertont. Paul Beschs Ton ist schwermütig-nostalgisch, das Augenmerk ist auf die Vergänglichkeit gerichtet. Tod und Krieg sind Themen seiner Erzählungen in Les Cahiers luxembourgeois und in dem Sammelband Junge Lyrik aus Luxemburg (1962) von Nic Weber.

In den 1950er Jahren schrieb Paul Besch unter dem Pseudonym Polbe zahlreiche Texte zu den Revuen der Lëtzebuerger Operettebühn und des Lëtzebuerger Theaters, zuletzt 1973 Kléck dem Monni!

Dieser Artikel wurde verfasst von Sandra Schmit

Veröffentlichungen

Mitarbeit bei Zeitungen

  • Titel der Zeitschriften
    Arts et lettres. publication de la Section des arts et des lettres de l'Institut grand-ducal
    Verwendete Namen
    Paul Besch
  • Titel der Zeitschriften
    Cahiers luxembourgeois (Les). revue libre des lettres, des sciences et des arts
    Verwendete Namen
    Paul Besch
  • Titel der Zeitschriften
    Dire. Revue européenne de poésie
    Verwendete Namen
    Paul Besch
  • Titel der Zeitschriften
    Lëtzebuerger Land (d') / d'Letzeburger Land / LL. unabhängige Wochenschrift für Politik, Wirtschaft und Kultur
    Verwendete Namen
    PolBé
  • Titel der Zeitschriften
    Ons Jongen. organe de la ligue des conscrits luxembourgeois réfractaires au service militaire allemand
    Verwendete Namen
    Paul Besch
  • Titel der Zeitschriften
    Warte (Die) = Perspectives. Supplément culturel du Wort
    Verwendete Namen
    Paul Besch

Sekundärliteratur

Mitgliedschaft

  • Lëtzebuerger Operettebühn
  • Lëtzebuerger Theater
  • Revue (Theater)
Zitiernachweis:
Schmit, Sandra: Paul Besch. Unter: , aktualisiert am 02.10.2020, zuletzt eingesehen am .